Skip to main content

Vitamin D Mangel

Vitamin D Mangel

Vitamin D Mangel erkennen und ausgleichen

Vitamin D ist ein essentielles Vitamin für die körperliche und geistige Gesundheit. Dennoch haben viele Deutsche zu wenig davon im Körper. Woran ein Mangel zu erkennen ist und wie er am besten ausgeglichen wird.

Was ist Vitamin D?

Vitamin D ist streng genommen gar kein Vitamin. Tatsächlich handelt es sich um ein Hormon, das im Gegensatz zu vielen anderen Vitaminen vom Körper selbst gebildet wird. Einzige Voraussetzung: Ausreichend Sonnenlicht. Sobald die UVB-Strahlung auf die Haut trifft, setzt der Organismus die nötigen Prozesse in Gang und bildet das Vitamin. Unterstützt wird dieser Prozess durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Der Körper kann das Vitamin zwar selbst bilden – dennoch leiden rund 80 Prozent der Deutschen unter einem ausgeprägten Mangel an Vitamin D3. Die Symptome eines Mangel sind dabei äußerst vielfältig.

Wie erkennt man einen Vitamin D Mangel?

Ein Mangel an D-Vitaminen kann ganz unterschiedliche Symptome hervorrufen. Zu Beginn treten meist Schlafprobleme sowie eine nachlassende körperliche und geistige Leistungsfähigkeit auf. Auch ein schlechtes Hautbild, häufige Infekte und eine schlechte Wundheilung deuten auf einen Mangel hin. Wer also häufig erkältet ist oder gar an einer chronischen Erkrankung der Atemwege leidet, dem fehlen womöglich einfach einige Vitamine.

Wer regelmäßig unter Knochen- und Rückenschmerzen leidet oder immer wieder ohne erkennbaren Grund schlechte Laune hat, sollte dies ebenfalls abklären lassen. Auch unspezifischen Beschwerden, für die sich sonst keine Ursache finden lässt, liegt manchmal ein Mangel an Vitamin D3 zugrunde.

Vitamin D Mangel – das hilft dagegen

Tägliche Bewegung an der frischen Luft und mindestens 15 bis 20 Minuten Sonne genügen meist schon, um den Vitamin-D-Spiegel auf einem stabilen Niveau zu halten. Ein ausgewogener Speiseplan unterstützt diese natürlichen Maßnahmen. Empfehlenswert sind vor allem Eier, Leber, fettige Fischsorten, Avocado und Pilze. Auch Milch und Milchprodukte wie Rahm-Camembert, Emmentaler oder Vollmilch enthalten relativ viele D-Vitamine.

Tipp: Im Winter helfen Sonnenbänke und Speziallampen bei der Bildung von Vitamin D. Allerdings sind regelmäßige Spaziergänge im Freien deutlich wirkungsvoller und gesünder. Sollte ein starker Vitamin D Mangel bestehen, sollte man am besten seinen Hausarzt um Rat fragen. Der Mediziner kann geeignete Nahrungsergänzungsmittel empfehlen, die den Mangel rasch ausgleichen sollten.

Vitamin D3 kaufen

123
ESN Vitamin-D3, 120 Kaps. Vitamin D3 Depot 20.000 I.E. (120 Vegane Tabletten) Vitamin D3 Tropfen 1000 I.E - 25 µg Amazon Bestseller
Artikel ESN Vitamin-D3, 120 Kaps.Vitamin D3 Depot 20.000 I.E. (120 Vegane Tabletten)Vitamin D3 Tropfen 1000 I.E – 25 µg
Preis

7,92 € 9,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

13,99 € 14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

14,99 € 19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum ngebot*Detailszum ngebot*Detailszum ngebot*

 


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *